Veranstaltung „Internationales Vernetzungstreffen der Klimapartnerschaften im Rahmen der COP 23“

Anlässlich der Weltklimakonferenz COP23 in Bonn veranstaltet die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Agenda 21 NRW ein internationales Vernetzungstreffen der kommunalen Klimapartnerschaften im Wissenschaftszentrum Bonn. Ziel der Veranstaltung ist es, den Klimapartnerschaften einen Fachaustausch zu ermöglichen, gute Beispiele zu teilen und die gemeinsamen Handlungsprogramme weiterzuentwickeln.

Zu der Veranstaltung werden Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen aus Burkina Faso, Bolivien, Costa Rica, Deutschland, Ecuador, Ghana, Jamaika, Nicaragua, Senegal, Südafrika und Tansania erwartet. Insgesamt werden 18 kommunale Klimapartnerschaften vertreten sein.

Wir haben die Veranstaltung vom 09. bis 11.11.2017 im Wissenschaftszentrum Bonn mit Trennwänden ausgestattet.